Wie gehst Du mit der Situation Freundin und Zocken um? Bist Du mehr der Typ der sagt: zocken ist wichtiger als die Freundin oder hat sie kompletten Vorrang? Spätestens, wenn deine Freunde im Spiel sind wird dies zu einer großen Sache! Die Bros und Squad für die Freundin hängen lassen? Das ist ein schwieriges Thema und wird nur selten angesprochen. Daher haben wir uns verpflichtet gefühlt das Thema mal direkt anzusprechen. Wichtig hierbei ist zwischen den verschiedenen Gamer Typen zu unterscheiden.

Wir wollen natürlich keinem auf die Füße treten und auch nicht in Richtung Dr.Sommer rutschen. Im Grunde geht es nur darum die Problematik aus verschiedenen Aspekten zu betrachten und mögliche Lösungen aufzuzeigen.

Gamer Typen

Je nach Gamer Typ gibt es unterschiedliche Ausgangssituationen, die bei dieser Fragestellung zu beachten sind. Wann hat die Freundin das Recht zu nörgeln und dich vom Gamen abzuhalten und wann solltest Du mal auf den Tisch hauen und deinen Mann stehen?

Der Streamer

Die Streamer und Pro-Player unter den Gamern sind unserer Meinung nach auf einem anderen Weg, als der Rest der Gaming Community. Ein Streamer, der seinen Stream Ernst nimmt und für seine Leute fast täglich am Start ist sollte sich nie von seinem Ziel abbringen lassen. Ein Streamer aus Leidenschaft zockt nämlich nicht aus reinem Vergnügen. Manche verdienen ihren Lebensunterhalt oder versuchen sich damit weiteres Gaming Equipment zuzulegen. In diesem Sinne könnte man behaupten, dass das Zocken wie ein Job wahrzunehmen ist.

Würdest Du deinen Job für deine Freundin kündigen? Unter Umständen ja, aber es gibt bestimmt einen Weg, um beide Parteien glücklich zu stimmen. Rede mit Ihr offen über das Thema und erkläre weshalb der Stream für dich so wichtig ist. Vielleicht gewinnst Du auf diese Weise einen neuen Fan und ihr könnt zusammen Spaß haben!

Der Suchti

Okay, diese Kategorie schließt uns wohl alle irgendwie mit ein, aber Du weißt was gemeint ist! Ein Tag ohne sein Game wird zur Qual. Falls er mal das Haus verlässt, dann nur um neue Drinks und Snacks für die nächste Session zu kaufen. Dieser Player lebt für das Spiel und denkt selbst im Schlaf daran zu zocken.

Zocken wichtiger als Freundin? In diesem Fall absolut. Doch warum kann man nicht einfach beides vereinen? Schon mal daran gedacht dir eine Freundin zu suchen, die ebenfalls gerne spielt? Doch wirklich, es gibt mittlerweile viele weibliche Gamer, die dazu stehen. Auf diese Weise schlägst Du zwei Fliegen mit einer Klappe und kannst nun Zeit mit deiner Freundin verbringen und gleichzeitig Zocken! The Dream. Mehr in dem Video:

Der Teamplayer

Der Teamplayer ist ein Gamer, der seine Squad nie im Stich lässt. Es ist Sonntag Abend und die Bros rufen, um Tilted Towers (Fortnite) aufzuräumen und paar Wins zu droppen. Er lebt nach dem Motto: „Bros before Hoes“ und lässt entsprechend alles Links liegen. Leider sitzt die Freundin auf der Coach und will gemeinsam einen Film anschauen.

Nun kommt die Frage auf: Zocken wichtiger als Freundin? In diesem Fall musst Du das selbst entscheiden. Eine äußerst heikle Situation, da man nicht alle Beteiligten zufrieden stellen kann. Oder doch? Versuch doch mal mit deinen Kollegen feste Zeiten zum Gamen auszumachen – ok das klappt nie! Dann muss eben die Freundin in den Terminkalender? Kritisch.Auch hier können wir nur empfehlen mit deiner Freundin darüber zu reden und mit ihr einen Kompromiss zu schließen. So kannst Du eventuell ausmachen nur 1-2 Stunden mit deinen Boys Online zu gehen und im Anschluss mit Ihr den Film zu schauen – cool?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Guide. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.