Bist du ein krasser Gamer oder liebst es Leute zu unterhalten oder vielleicht sogar beides? Dann hast du bestimmt schon mal darüber nachgedacht selbst Streamer zu werden. Damit deine Gaming Skills auf höchstem Niveau gestreamt werden können, brauchst du natürlich auch passendes Streaming Equipment.

Was du beachten musst und was sich als Anschaffung lohnt findest du bei uns. Und keine Sorge, jeder fängt mal klein an, aber mit dem nötigen Ehrgeiz und guter Streamqualität kann man die Chancen auf etwas ganz Großes haben. 🙂

Streaming Equipment
Mit diesem Streaming Equipment dominierst du die Streaming Szene

Welche Hardware brauche ich zum Streamen?

Damit du als Twitch Streamer (oder bei anderen Plattformen) so richtig durchstarten kannst, reicht es mittlerweile nicht mehr aus nur ein Mikrofon zu haben. Doch so gibt es auch viel Streaming Equipment, dass beim Streamen und Zocken nicht wirklich essentiell ist.

So ist es im Grunde genommen egal ob du auf einem Gaming Stuhl sitzt, mit einer alten Kabelmaus spielst oder ein schlechtes Headset hast. An der Streaming Qualität wird sich dadurch nichts ändern. Höchstens an deinem Spielverhalten und den Rückenschmerzen. 😛

Das braucht jeder Streamer!

Da es sowohl für PC als auch Konsolen Streamer ein paar kleine Unterschiede gibt, gehen wir darauf später noch etwas genauer ein. Im allgemeinen gilt jedoch, dass dein PC bzw. Konsole mit einer Gaming Hardware ausgestattet ist die leistungsstark genug ist.

Diese Dinge gehören zwar nicht zum Streaming Equipment, sind jedoch Pflicht für einen reibungslosen Stream. Wer schaut schon einen Twitch Stream mit schlechter Qualität und verpixelten Bild?

  • Leistung deines PCs: Das heißt dein Streaming PC muss in der Lage sein dein Game flüssig darzustellen (mit hohen FPS natürlich) während eine Streaming Software im Hintergrund läuft. Hier ist eine CPU mit hoher Kernanzahl wichtiger als die eigentliche Geschwindigkeit
  • Internetverbindung: Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Geschwindigkeit deines Internets. Damit steht und fällt dein Streaming Kanal! Wichtig ist hier die Upload Leistung. Als Faustregel gilt 3Mbit(720p) – 6Mbit(1080p – FullHD). Je nach Spiel können diese Werte auch abweichen. So benötigst du für einen rasanten Shooter meist eine bessere Leistung. (http://www.speedtest.net/de)

Mikrofon oder Headset zum Streamen?

Was ist besonders wichtig beim Stream schauen? Natürlich die Stimme des Streamers. Jeder will schließlich hören wie der Streamer flamt, verzweifelt oder teuflisch lacht.

Leider wird eine exzellente Audio Qualität meist unterschätzt. Deshalb wird Streaming Equipment wie Mikrofon oder gutem Headset oft keine Beachtung geschenkt. Sobald deine Zuschauer „hä“, „was?“ oder ähnliches in den Chat schreiben, weißt du es ist Zeit für ein besseres Streaming Mikrofon.

Letzte Aktualisierung am 13.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es gibt mittlerweile genügend große Hersteller wie Samsung, HyperX oder Audio Technica, die Mikrofone speziell für Streamer anbieten. Die Frage ob ein Mikrofon oder Headset besser ist, ist relativ einfach zu beantworten.

Für den Anfang reicht ein gutes Headset aus, denn diese haben bereits meistens eine recht gute Qualität. Möchtest du das ganze jedoch noch eine Stufe professioneller angehen, kommst du um ein Mikrofon nicht herum. Erstens, sieht es im Stream besser aus ohne Headset zu streamen und zweitens, die Qualität ist nochmal um einiges klarer und verständlicher.

Passende Webcam zum Streamen

Mit dem Gesicht eines Streamers binden sich die Zuschauer emotional an den Streamer. Eine live Videoübertragung gibt dem Stream meistens mehr Charakter. Schließlich liebt es doch jeder die Mimik des Gamers zu sehen wenn er gerade verliert oder alles zerfetzt. 😀

Streaming Ausrüstung

Aus diesem Grund ist für viele Streamer eine Gaming Webcam gar nicht mehr wegzudenken. Doch keine Sorge, wenn du dein Gesicht ungern zeigen willst oder dich nicht traust dann machst du hier nichts falsch. Es gibt auch einige Twitch Streamer, die ihr Gesicht nie zeigen und trotzdem sehr erfolgreich sind.

Eins können wir dir schon vorneweg sagen, versuche gar nicht erst die integrierte Webcam von deinem Pc oder Gaming Laptop zu benutzen. Auf was du beim Kauf dieser Streaming Ausrüstung achten musst, ist relativ simpel:

Die Aufnahmequalität der Cam muss scharf und flüssig sein. So sollte diese mindestens HD- oder noch besser Full-HD-Qualität besitzen. Für ruckelfreie Bildqualität muss die Anzahl von FPS beachtet werden.

Keine Sorge selbst bei niedrigem Budget übersteigst du deutlich die Leistung der alten 15FPS Cams. Am besten ist eine Bildrate von 60FPS oder aufwärts da die meisten von uns schon so verwöhnt sind und schlechte Qualität verabscheuen.

Ein weiterer Vorteil von nicht-integrierten Webcams ist die Flexibilität. Du bist nicht an deinen Bildschirm gefesselt und kannst diese überall aufstellen.

Letzte Aktualisierung am 13.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Stream Beleuchtung und Green Screen

Kommen wir nun zum nächsten Streaming Equipment, dass so ziemlich jeder professionelle Streamer braucht. Zumindest diejenigen, die auf

Perfektion stehen. Dieses wird aber nur für dich in Frage kommen, falls du auch eine Webcam Übertragung mit integrierst.

Das hast du bestimmt schon bei vielen Streamern gesehen – sie sitzen vor der Kamera und der Hintergrund ist transparent. Wie ist das möglich? Der Green Screen liefert die Antwort darauf. Damit kannst du deinen Hintergrund verschwinden lassen und das wesentliche in der Vordergrund stellen – Dich!

Die Einrichtung eines Green Screens ist verhältnismäßig einfach und schnell erledigt. Dieses von der Filmindustrie stammende Streaming Equipment gibt es in vielen verschiedenen Größen und Qualität.

Zusätzlich muss darauf geachtet werden, dass du eine gleichmäßige und nicht zu grelle Streaming Beleuchtung integriert hast um optimale Videoqualität zu gewährleisten.

Mit einer indirekten Beleuchtung erzielst du die besten Ergebnisse und vermeidest bei optimaler Platzierung das entstehen von Schatten.

Die Kosten der Anschaffung schreckt viele anfangs ab. Aus diesem Grund ist diese Ausrüstung nicht für Anfänger zu empfehlen. Hauptsächlich für diejenigen die schon eine kleine Twitch Community aufgebaut haben, profitieren davon. Deine Zuschauer wissen die verbesserte Qualität zu schätzen.

Was brauche ich zum Streamen auf der PS4/Xbox?

Du bist ein Konsolenzocker und hast keine Lust für’s streamen an den PC zu sitzen? Da bist du nicht alleine und aus diesem Grund wurden schon Lösungen entwickelt, die das Streamen auf der Konsole möglich machen.

Zwar bieten die Konsolen meist schon eine integrierte Streaminglösung an, jedoch ist es kaum möglich irgendwas anzupassen. Das heißt weder Overlays noch andere coole Anpassungen können vorgenommen werden.

Die Lösung für dieses Problem ist eine sogenannte Capture Card. Mit dieser Streaming Ausrüstung bist du in der Lage dein Konsolen-Gameplay an den PC zu senden. Das heißt, dass du trotzdem noch einen PC benötigst um deinen Gaming Stream einzigartig anzupassen.

Angebot
Elgato Game Capture HD60 S - Gameplay in 1080p60 streamen, aufnehmen und Teilen, Low Latency Technologie USB 3.0, für PS4 und Xbox One
152 Bewertungen
Elgato Game Capture HD60 S - Gameplay in 1080p60 streamen, aufnehmen und Teilen, Low Latency Technologie USB 3.0, für PS4 und Xbox One
  • Die besten Gaming-Momente streamen und aufnehmen
  • Atemberaubende 1080p-Qualität mit 60 fps
  • Modernste USB 3.0-Typ-C-Verbindung
  • Integriertes Live-Streaming zu Twitch, YouTube und anderen Plattformen
  • Instant Gameview: Streamen mit überlegener Low-Latency-Technologie

Letzte Aktualisierung am 13.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Streaming Software

Kommen wir nun zum Herzstück eines professionellen Streamers – eine Streaming Software zum individualisieren des Streams. Damit ist es möglich eine Overlay über dein Gameplay zu legen, Notifications anzupassen und vieles mehr.

Zu den bekanntesten zählen Xsplit und OBS. Xsplit bietet in der kostenlosen Version jedoch ziemlich wenig Funktionen an. So muss man zwangsläufig Geld ausgeben um dieses Streaming Equipment nutzen zu können.

[yasr_visitor_votes size=“medium“]