Jeder von uns Gamer hat vermutlich schon einmal das Problem gehabt – nach stundenlangen zocken bekommt man Kopfschmerzen, die Augen brennen oder sind trocken. Um dieses Problem zu vermeiden haben sich Gaming Brillen als beliebte Lösung etabliert. Was die Vorteile von diesen Brillen sind, worauf du beim Kauf achten musst und welche besonders beliebt sind, erfährst du hier. 🙂

Welche Gaming Brille passt zu dir? Unsere Favoriten

Horus X Gaming Brille*

Eigenschaften:

Filtert 100% des Blaulichts sowie UV-Licht
Nur 27g schwer
Inkl. Etui und Mikrofasertuch
Lebenslange Garantie

KLIM Optics Blaulichtfilter Brille*

Eigenschaften:

Filtert 92% des Blaulichts
Nur 20g schwer
Gelbe Gläser
5700+ Bewertungen auf Amazon

ATTCL Unisex Blaulichtfilter*

Eigenschaften:

Filtert 92% des Blaulichts + UV400-Schutz
14g leicht
Nicht polarisiert

KLIM OTG Brillen Clip*

Eigenschaften:

Filtert 92% der Blaulichtstrahlen
15g leicht
Für Brillenträger geeignet

Was ist eine Gaming Brille?

Kommen wir zunächst einmal zu den Eigenschaften einer Gaming Brille und was diese so besonders macht. Grundsätzlich sind Gaming Brillen oder auch Blaulichtfilter Brillen so konzipiert, dass sie Blaulicht filtern. Doch was ist denn überhaupt Blaulicht? Dieses Licht was auch unter dem Namen High Energy Visible Light (HEV Licht) bekannt ist, hemmt die Produktion des Schlafhormons Melatonin.

Durch das Blaulicht wird dem Körper vorgetäuscht, dass es noch mitten am Tag ist und bringt damit den Schlafrhythmus deines Körpers durcheinander. Dabei ist es vollkommen egal ob dieses Blaulicht durch dein Smartphone, Monitor, Fernseher oder Beleuchtung kommt.

Was ist eine Gaming Brille

Wenn du im Internet danach suchst findest du meist andere Namen für diese Brillen wie zum Beispiel Blaufilter Brillen oder Blaulichtfilter Brillen. Der Name Gaming Brillen hat sich nur deshalb etabliert, da vor allem Gamer stundenlang (auch die ganze Nacht durch) zocken und somit ihre Augen stark beanspruchen. Vor allem Pro Gamer setzen auf diese Art von Brillen, doch auch für jeden anderen Zocker mit mehreren Stunden Spielzeit lohnt sich eine Anschaffung dieser Brille.

Sind Gaming Brillen sinnvoll?

Um es kurz und knapp auszudrücken: Ja, Gaming Brillen sind sinnvoll. Diese bieten einige Vorteile zu einem relativ günstigen Preis. Nachfolgend findest du die Hauptvorteile dieser Brillen.

Besserer Schlaf

Wie bereits zuvor erwähnt bringt das Blaulicht deinen Schlafrhythmus durcheinander. Dadurch hast du es nach dem Zocken schwerer einzuschlafen und schläfst dann auch nicht so fest und gut. Vor allem wenn man am nächsten Tag früh raus muss ist dieser Aspekt besonders wichtig. Nach einer langen Gaming Session früh morgens aus dem Bett um zur Schule zu gehen oder zu arbeiten ist einfach eine Qual. Du weißt vermutlich wovon ich rede. 😀

Diese Eigenschaft ist umso wichtiger je öfters du abends oder durch die Nacht durch zockst. Eine schlechte Schlafqualität über einen längeren Zeitraum kann langfristig gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Und wenn man das schon so einfach vermeiden kann – wieso nicht? 

Augen schonen

Solltest du in einem schlecht beleuchteten Raum oder dunklem Zimmer zocken, dann werden deine Augen zusätzlich beansprucht. Bei Dunkelheit weiten sich deine Pupillen und so trifft letztendlich mehr Blaulicht auf deinen Sehnerv.

 Grundsätzlich empfehlen wir dir natürlich immer ein Gaming Zimmer mit guter Beleuchtung zu haben. Jedoch strahlen, wie anfangs erwähnt, auch andere Lichtquellen das Blaulicht aus und um diese herauszufiltern lohnt sich dann auch wieder die Gaming Brille.

Augen schonen mit Hilfe einer Gaming Brille

Prävention von Sehschäden

Laut diverser Studien steht das Blaulicht unter Verdacht die Sehnerven auf Dauer zu schaden. Solltest du ein Großteil deines Alltags vor dem Bildschirm oder Smartphone verbringen ist das Risiko noch größer.

Es gibt zwar noch keine Studien, die diese Theorien klar bestätigen können, doch Vorsicht ist in diesem Fall immer besser als Nachsicht. 

Kaufkriterien

Nun weißt du was für Vorteile das Tragen einer Gaming Brille mit sich bringt. Damit du nun auch die optimale Brille für dich findest, solltest diese anhand folgender Kriterien bewerten und vergleichen.

Rahmenmaterial

Glücklicherweise sind Gaming Brillen im Schnitt deutlich billiger als qualitativ hochwertige Sonnenbrillen. Diese sind so konzipiert, dass der Rahmen besonders flexibel ist. Vor allem beim intensiven Zocken kann das vom Vorteil sein, falls man mal wieder ein bisschen “ragt”. Im besten Fall sollte der Rahmen aus Plastik sein. Ganz egal ob es sich hierbei um Polykarbonat, Acetat oder ähnlichem Material handelt. 

Gaming Brille Rahmen

Blaulichtfilter

Das ist natürlich das Hauptmerkmal einer Gaming oder Blaulichtfilter Brille. Sollten die Linsen nicht in der Lage sein Blaulicht herauszufiltern, dann bringt dir diese Brille auch nichts. Aus diesem Grund solltest du das lieber nochmal doppelt überprüfen. Manche Hersteller geben auch an wie viel Prozent des Blaulichts gefiltert wird. Hier gilt natürlich umso höher der Anteil ist, desto besser.

Linsenfarbe

Grundsätzlich wird hier zwischen Modellen mit gelblich gefärbten und leicht gräulichen Linsen unterschieden. Damit du ein völlig neutrales Bild erhältst lohnt sich die Anschaffung einer Gaming Brille ohne Färbung. Die gelblich gefärbten Modelle lassen sich grundsätzlich mit einer Skibrille vergleichen. 

Damit erscheint alles in einem wärmeren Gelbton. Anfangs mag das zwar etwas irritierend wirken, doch man gewöhnt sich relativ schnell daran. Der Vorteil liegt hierbei, dass die Grafiken etwas schärfer erscheinen.

Komfort

Wenn du dich für die Anschaffung einer Gaming Brille entscheidest ist vor allem der Komfort ein besonders wichtiges Kriterium. Man sollte hier vor allem auf den Bügel am Ohr, Nasenbereich sowie die Form und Flexibilität achten. 

Im Optimalfall sollte der Bügel nicht zu eng sein und etwas schmaler am Ohrbereich sein. Dadurch ist die Brille selbst beim Tragen eines Headsets noch komfortabel.

Zusätzliche Fragen

Hoffentlich bist du nun mit den oben genannten Tipps bestens ausgestattet um die richtige Blaulichtfilter Brille zu kaufen. Damit auch keine Frage offen bleiben haben wir dir noch zusätzliche Informationen rund um das Thema Gaming Brille. 🙂

Stört die Gaming Brille beim zocken?

Nein, ganz im Gegenteil. Aufgrund des geringen Gewichts und komfortablen Passform. Anfangs ist die Brille noch ungewohnt doch nach einer kurzen Eingewöhnungszeit merkst du schon gar nicht mehr, dass du die Brille auf hast. 

Hier muss man jedoch auch beachten, dass dies von Modell zu Modell variieren kann und es in dem Fall oft sinnvoll ist etwas mehr Geld auszugeben.

Anfangs kann es zwar sein, dass es für viele gewöhnungsbedürftig ist dich mit einer Gaming Brille zu sehen. Doch sei es nun im Büro oder zu Hause, deine Gesundheit ist viel wichtiger als die Meinung anderer.

Gibt es Gaming Brillen mit Sehstärke?

Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten wie du als Brillenträger in den Genuss einer Blaulichtfilterbrille kommst. So kannst du zum Beispiel einfach Kontaktlinsen benutzen und die Brille ganz normal aufziehen. Eine andere Möglichkeit sind Gaming Brillen mit Dioptrien. Diese können jedoch je nach Modell ziemlich teuer sein. 

Wir empfehlen jedoch die dritte Variante und zwar ein Clip mit Blaulichtfilter. Diesen steckst du einfach auf deine normale Brille und kannst dann direkt loslegen.

Alternativen für Gaming Brillen

Was ist jedoch wenn du keine Gaming Brille kaufen möchtest und trotzdem deinen Augen etwas gutes tun willst? Auch dafür gibt es verschiedene Softwarelösungen. Hier sollte einem jedoch sofort bewusst sein, dass hier der Schutzfaktor deutlich geringer wie mit einer Blaulichtfilterbrille ist.

Windows beispielsweise bietet mit dem Nachtmodus eine solche Einstellungsmöglichkeit an. Eine weitere ziemlich bekannte und beliebte Software ist f.lux. Der Nachteil bei diesen Programmen ist jedoch, dass das Bild gelblich gefärbt wird. Und je nachdem was du gerade am PC, Konsole oder Smartphone machst kann dies auch ziemlich störend sein. 

Blaulichtfilter Einstellung in Windows

Grundsätzlich ist der Einsatz solcher Softwarelösungen bereits der erste Schritt, jedoch sollte man für einen vollen Schutz zusätzlich eine Gaming Brille verwenden. Gerade wenn du sehr oft am Abend und ohne Pause zockst lohnt sich die Anschaffung einer solchen Brille.

Deine Augen und Körper wird es dir sicher danken. Durch die Brille hast du keine Einschränkungen und kannst nach wie vor dein bestes beim Zocken geben.

Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API