Wie kann ich ein Gaming Logo erstellen? Diese Frage stellt man sich spätestens nachdem schon einige Zuschauer beim Streamen oder Youtube Kanal gelandet sind. Je professioneller das Erscheinungsbild ist, desto eher kann sich ein Zuschauer mit dem Streamer identifizieren. Doch bereits bei der Planung kann man sich die Frage stellen. Bereits vor der Wahl eines passenden Gaming Namen ist es sinnvoll. So wird es dir vermutlich viel leichter fallen ein Logo für „RedSnowman“ zu erstellen als für ein Namen wie „Dalyr19“.

Da nicht jeder Grafikdesign Skills besitzt, möchte ich es dir einfach machen und 4 Möglichkeiten aufzeigen um ein eigenes Logo zu erstellen. Dabei gehe ich hauptsächlich auf kostenlose Varianten ein, zeige dir aber auch wo du eins machen lassen kannst. Vielleicht ist dir auch schon unser Logo aufgefallen. Mal ganz ehrlich – der Gaming Gorilla ist doch einfach ein Biest oder?

Was für ein Gaming Logo brauche ich?

Diese Frage solltest du dir als allererstes stellen. Handelt es sich um ein eigenes Twitch Logo zum streamen und für deinen Youtube Kanal, ein Clan Wappen Logo, esports Logo oder einfach nur für deinen Gaming Account? Je nach Logo gibt es unterschiedliche Merkmale, die solche Logos voneinander unterscheiden. Dort gibt es jedoch keine Richtlinie und du bist völlig frei bei der Gestaltung. Achte lediglich darauf, dass du keine Copyright verletzt!

Damit du ein wenig Inspiration bekommst, suche nach Logos von Gamern, Streamern und esports Team (Geheimtipp Fiverr: Suche nach Gaming Logos und scrolle durch die Bilder). Schaue in erster Linie danach, was dir am meisten gefällt und mit was du dich identifizieren kannst.

Vielleicht stehst du eher auf Totenkopf Logos als auf Drachen Logos. Manche bevorzugen sogar ein einfaches Logo mit Buchstaben anstatt eines Ritter, Löwe, Magier oder ähnlichen. Designe es so wie es dir gefällt doch achte darauf, dass dein Logo nicht billig wirkt.

Wie kann ich ein Gaming Logo erstellen? – 3 kostenlose Möglichkeiten

Als nächstes kommen wir (endlich) zu den uns bekannten kostenlosen Möglichkeiten um dein eigenes Gamer Logo zu designen. Bei manchen Methoden benötigst du unter Umständen mehr Vorkenntnisse als bei anderen. Damit dir das dennoch gelingt haben wir dir jeweils ein passendes Video herausgesucht.

Bildbearbeitungsprogramme Gravit Designer, Photofiltre

Beginnen wir zunächst mit der Variante, die am meisten Skills benötigt. Mit sogenannten Bildbearbeitungsprogrammen (Photofiltre, Photoshop) oder Vektorprogrammen (Gravit Designer, Adobe Illustrator, Freehand) arbeiten auch die professionellen Logo Designer. Aus diesem Grund hängt hier das Ergebnis am meisten von deinen Fähigkeiten ab. Mit Templates und passenden Gaming Logo Tutorials hast du auch hier die Möglichkeit ein cooles Logo zu erstellen.

Ich persönlich bevorzuge den Gravit Designer. Dieser ist übersichtlich, kostenlos und es gibt genügend Anleitungen dazu im Internet. Mit dem Adobe Illustrator und Photoshop arbeiten zwar die meisten Profis, doch zum Gaming Logo erstellen brauchst du nicht extra Geld auszugeben

Hier eine Anleitung für Gravit Designer um ein cooles Emblem zu erstellen:

Online Tool Canva

Mein personlicher Favorit ist Canva. Damit kannst du kinderleicht ein eigenes Gaming Logo erstellen. Du benötigst nicht mal viel Grafikerfahrung. Klar, hier hast du weniger Möglichkeiten und die Qualität ist nicht so gut wie bei professionellen Grafikprogrammen. Dennoch ist es vollkommen ausreichend um dein erstes Logo zu gestalten.

Hier eine Anleitung für Canva um dein Zocker Logo zu erstellen:

Gaming Logo Generator

Kommen wir nun zur letzten kostenlosen Variante. Hierbei handelt es sich um sogenannte Gaming Logo Generatoren. Hier stellt man mit Hilfe von verschiedenen Elementen ein Logo zusammen. So gibt es hier bereits vorgefertigte Logos bei denen Text und Formen ausgetauscht werden können.

Da es hier nicht viele Möglichkeiten hat und viele ein solches Logo besitzen, raten wir davon ab. Du willst ja schließlich nicht das gleiche Logo wie ein anderer Lutscher haben oder? Außerdem sind hier der Kreativität Grenzen gesetzt und unter Umständen musst du noch Geld dafür zahlen, dass das Wasserzeichen entfernt wird. Damit kommen wir auch zum letzten Punkt.

Kostenpflichtige Variante: Freelancer (Fiverr, Upwork, Freelance)

Bist du bereit ein wenig Geld auszugeben, dann lasse die Finger von Logo Generatoren oder ähnlichem das Geld kostet. Mit sogenannten Freelancern kannst du ganz einfach dein eigenes Gaming Logo erstellen lassen. Auf Plattformen wieGaming Logo erstellen zum Beispiel Fiverr findest du solche Leute. Achte hierbei darauf, dass es viele gute Bewertungen gibt. Bereits für 5-20 € kannst du ein cooles Logo bekommen. Es kommt lediglich darauf an, dass du den richtigen Designer findest.

Ein weiterer Punkt den du beachten solltest sind Transparenz, hohe Auflösung und die Möglichkeit Änderungen zu veranlassen. Damit du das Logo gegebenenfalls abändern kannst ist auch eine sogenannte Source oder Vector Datei wichtig. So kannst du die Orginaldatei mit einem entsprechenden Programm bearbeiten.

Egal für was du dich letztendlich entscheidest, in erster Linie soll es dir gefallen und es muss dich repräsentieren. Ob du das nun mit kostenlosen oder kostenpflichtigen Methoden machst, ist ganz dir überlassen. Ein Gaming Logo erstellen kann somit der erste Schritt sein, deine Streamer oder Youtube Karriere zu beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.