Was ist der Unterschied zwischen einem guten und einem bombastischen Gaming PC? Ganz genau – gute Gaming Hardware Gaming Hardwarebringt deinen PC zu Höchstleistungen und ist das Herzstück eines professionellen Gamers. Hier kann man als Laie jedoch viel falsch machen.

Doch keine Sorge, egal ob Laie oder Vollprofi, wir helfen dir bei der Wahl der besten Gaming Hardware. Wir wollen ja schließlich, dass du deinen Gegnern keine Chance lässt. Konsolenzocker müssen hier weniger beachten, da die integrierte Hardware schon fest verbaut und für jedes Spiel optimiert ist.

Diese Seite ist noch im Aufbau, doch wir bemühen uns so schnell wie möglich diesen Text mit neuen Inhalten zu füttern. 🙂


Gaming PC Hardware

Wie schon erwähnt richtet sich die Gaming Hardware hauptsächlich an PC Gamer. Nachfolgend zeigen wir dir die größten Komponenten, die du für Hochleistungs-Gaming benötigst. Beachte hier, dass sich höhere Leistung meist direkt im Preis bemerkbar macht. Der Vorteil ist jedoch, dass einzelne Gaming PC Hardware sehr langlebig ist.

Computer Gehäuse

Im Grunde genommen ist das PC Gehäuse wie ein Haus, das alles zusammenhält. Hier ist die Auswahl unglaublich hoch genauso wie der Preisunterschied. Besonders simple Gehäuse bekommst du bereits für wenige Euro. Willst du jedoch ein extrem cool aussehendes Gehäuse dann kann das auch mal etwas mehr kosten.

Viele Modelle sind dabei mit LEDs ausgeschmückt oder haben eine besonders einzigartige Form. Das Wichtigste was du hierbei beachten solltest sind die Steckplätze. Achte darauf, dass genügend zur Verfügung stehen sodass du deinen Gaming PC im Zweifelsfall noch weiter aufrüsten kannst.

Mainboard

Eine weitere sehr wichtige Komponente ist das Mainboard oder auch Hauptplatine genannt. Diese hält den Arbeitsspeicher, Gaming PC HardwareProzessor und Grafikkarte zusammen und verbindet sie dabei. Hier ist es besonders wichtig, dass du kein billiges Mainboard kaufst.

Diese sind nicht lange haltbar und müssen im schlimmsten Fall nach ein paar Monaten ausgetauscht werden. Deswegen zählt hier – wie so oft – wer billig kauft der kauft zwei Mal. Also lieber etwas mehr Geld ausgeben als zwei Mal eine Platine kaufen und einbauen zu müssen.

Grafikkarte

Die Grafikkarte gehört wohl zu der Gaming Hardware, die bei den Gamern am Beliebtesten ist. Ohne gute Grafikkarte kannst du das Zocken komplett vergessen. Denn diese sorgt dafür, dass die Grafik geil aussieht und das Spiel flüssig läuft. Sparst du hier, dann musst du mit den niedrigsten Grafikeinstellungen spielen. Und mal ganz ehrlich – darauf hat doch keiner Bock.

Wenn du dein Lieblingsspiel mit bester Auflösung genießen willst, achte vor allem hier auf die Wahl der richtigen Grafikkarte.

Arbeitsspeicher

Die Hauptaufgabe des Arbeitsspeichers (auch RAM genannt) ist das Speichern der aktuell zu verarbeiteten Programmen oder Dateien. Da der Prozessor unmittelbar auf den Arbeitsspeicher zugreift, beeinflusst die Leistungsfähigkeit und Größe des Speichers die gesamte Leistungsfähigkeit.

Aus diesem Grund ist auch diese Komponente ein wichtiger Bestandteil eines schnellen und leistungsstarken PCs.

Prozessor

Ein Prozessor ist das Gehirn eines jeden Computers. Er ist mit verantwortlich für die Schnelligkeit und genauso wichtig für die Grafik sowie die Grafikkarte. Ohne guten Prozessor ist auch flüssiges Zocken nicht möglich. Sparst du hier, kannst du dir auch das neuste Spiel sparen.