Mauspad reinigen – so wird es wie Neu!

Wer kennt es nicht, man schafft sich ein cooles neues Mauspad an, doch schon nach ein paar Wochen zeigen sich darauf unschöne Rückstände. Hier sammeln sich nämlich viele Bakterien, was den tatsächlichen Grund der Reinigung darstellt. Es fällt uns zwar erst auf, da es optisch nicht schön Anzusehen ist. Doch durch die langen und anstrengenden Gaming-Sessions sammeln sich hier Rückstände von Schweiß, Essen und Getränken. Aus diesem Grund sollte die Mauspad Reinigung zu einem natürlichen Ritual werden.

 Kurz & Knapp: Reinige dein Mauspad regelmäßig alle zwei Wochen, um die Rückstände von Schweiß, Essen und Getränken loszuwerden. Ansonsten ist das ein Paradies für Bakterien und Viren…ugh!

Um so lange wie möglich Spaß an deinem Mauspad zu haben, solltest Du dich mindestens alle zwei Wochen darum kümmern und reinigen. Mit unserer Art das Gaming Mauspad zu reinigen, geht es schnell und schonend. Achte bei der Pflege deines Mauspads darauf die richtigen Putzmittel zu benutzen, da bei falscher Anwendung das Mauspad porös und somit nicht mehr für den Pro Player verwendbar ist. Das Wichtigste bei der Mauspad Reinigung ist es, das Mauspad so glatt und sauber wie möglich zu halten. Es soll im Grunde wie Neu erhalten sein!

Für alle Lese-Faulen, gibt es hier ein super Video zum Thema Maupad reinigen:


Stoff des Mauspads

In erster Linie müssen wir das Material des Mauspads bestimmen, um die richtige Reinigung durchführen zu können. Dafür musst Du kein Experte sein, hier geht es im Grunde nur darum, ob es sich um Stoff, Metall oder Kunststoff handelt. Anschließend kann es auch direkt losgehen mit der Reinigung des Mauspads!

Stoffmauspads

Steelseries MauspadGefühlt nutzt jeder Pro-Gamer ein Stoffmauspad. Zugegeben es fühlt sich super an, darauf zu zocken. Leider ist es mit dem Reinigen etwas aufwändiger, als beispielsweise mit Mauspads aus Kunststoff oder Metall. Doch das sollte uns trotzdem nicht daran hindern es regelmäßig zu reinigen und desinfizieren. Wie das genau funktioniert erklären wir dir hier:

Befindet sich hartnäckiger Schmutz auf dem Mauspad, empfiehlt es sich das Mauspad mit einem Tuch und lauwarmen Wasser anzufeuchten. Bei größeren Mauspads eignet sich hierfür die Badewanne als guter Spot zum Sauber machen, wie weiter unten näher beschrieben. Das Wasser etwa 15-20 min. einwirken lassen. Anschließen kann mit einem weichen Schwamm oder einem Tuch und etwas Shampoo oder einem anderen milden Reiniger einarbeiten. Hier sollte mit großer Vorsicht gearbeitet werden, um dem Mauspad keinen Schaden zuzufügen.

Anschließend mit einem feuchten Tuch das restliche Shampoo rauswischen und zum Trockenen an die frische Luft hängen. Im Winter eignet sich ebenfalls der Wäscheständer im Flur, doch unter keinen Umständen in einen Trockner geben! Gerne kannst Du während dem Trocknen mit einem Desinfektionsspray arbeiten, um die letzten Bakterien und Viren zu eliminieren.

Kunststoffmauspads

Der super Vorteil von Kunststoffmauspads ist ihre einfache Reinigung. Zwar fühlen sie sich nicht so bequem wie Stoffmauspads an, doch das ist natürlich nur Geschmackssache. Wobei wir zugeben müssen, dass die wenigsten Streamer und Pro-Player tatsächlich mit einem Mauspad aus Kunststoff zocken. Woran das liegt können wir nicht festmachen, doch anscheinend kommt man von den Stoffmauspads nicht so leicht weg, wenn man einmal damit gespielt hat.

In Sachen Reinigung aber unschlagbar! Gerne nutzen wir einen Zitrus- oder Glasreiniger, der sich mit Sicherheit in den meisten Haushälten finden lässt. Vor dem Aufsprühen des Reinigers, noch kurz mit einem trockenen Tuch über das Mauspad wischen, um überschüssigen Staub oder kleine Krümel wegzubekommen. Jetzt paar Spritzer von dem Glasreiniger auf das Pad und mit dem trockenen Tuch sauber wischen. Voila, schon hast Du ein sauberes und trockenes Mauspad in wenigen Sekunden!


Andere Arten der Reinigung

Mauspad in der Badewanne/im Spülbecken

Besonders bei großen Mauspads, die den ganzen Schreibtisch abdecken, eignet sich die Reinigung in der Badewanne. Hier hast Du ganz viel Platz, um das Mauspad komplett auszubreiten und zu waschen. Ein weiterer Einsatzfall, der sehr ärgerlich sein kann ist, wenn Du Essen oder Trinken verschüttest. Das Mauspad direkt in die Badewanne legen und das Wasser einlassen, bevor der Drink Zeit hatte sich in das Mauspad zu trocknen.

Schritt 1: Die Badewanne sollte vor Einsatz sauber sein. Hierfür reicht es meist aus, kurz mit heißen Wasser die Wanne abzuspülen.

Schritt 2: Mit dem Stöpsel den Abfluss abdecken.

Schritt 3: Lauwarmes Wasser einlassen, bis der Boden der Badewanne oder Spülbecken bedeckt ist.

Wasser einlassen

Schritt 4: Als Reinigungsmittel können Shampoo, Spülmittel oder diverse leichte Reiniger benutzt werden.

Mauspad mit Shampoo putzen

Schritt 5: Das Mauspad mit einem weichen Schwamm in Kreisbewegungen waschen, um gröbere Verschmutzungen zu lösen.

Mauspad mit einem Schwamm reinigen

Schritt 6: Achte hierbei darauf, dass Du nur ganz vorsichtig schrubbst, um das Mauspad nicht zu beschädigen.

Schritt 7: Lasse nun das Wasser wieder ab.

Schritt 8: Spüle das Mauspad mit frischem Wasser ab.

Mauspad mit Wasser abspülen

Schritt 9: Nehme es aus der Badewanne und tupf das restliche Wasser mit einem Handtuch trocken.

Schritt 10: Hänge das Mauspad auf und lasse es über Nacht trocknen.

Mauspad lufttrocknen

Das Mauspad in der Waschmaschine reinigen

Zugegeben das Reinigen der Maus ist keine Wissenschaft. Dennoch haben wir den Beitrag geschrieben, um zum einen darauf Aufmerksam zu machen und zum anderen Tipps zur Art der Reinigung zu geben. Und ja, falls Du dein Mauspad seit langer Zeit nicht mehr sauber gemacht hast, kannst Du sie in die Waschmaschine mitgeben. Auch wenn das nicht zum regelmäßigen Ritual werden sollte, können leichte Waschgänge dein Pad schonend waschen.

  1. Das Stoffmauspad in die Waschmaschine geben.
  2. Etwas Seife und/oder Waschmittel dazu geben.
  3. Stelle sicher, dass die Maschine auf Kaltwäsche eingestellt ist und kein heißes Wasser im Waschgang benutzt.
  4. Start
  5. Nach dem Waschgang, solltest Du das Mauspad über Nacht Lufttrocken aufhängen.

Roccat Mauspads reinigen

Die Roccat Mauspads bestehen in den meisten Fällen aus Stoff und sind leider Staub- und Dreckfänger. Da stellt man sich die Frage: Wie reinigt man eigentlich ein Roccat Mauspad richtig? Wir wollen natürlich, dass es so aussieht wie Neu. Aus diesem Grund müssen wir ganz vorsichtig damit umgehen, um es nicht beschädigen.

Wenn das Mauspad einige Schmutzspuren aufweist, reicht es in den meisten Fällen aus es mit lauwarmen Wasser und einem weichen Tuch zu wischen. Gerne kann ein weicher Reiniger oder Shampoo verwendet werden, um dem Ganzen einen schönen Duft und mehr Reinigungscharakter zu geben.

Falls dein Roccat Mauspad jedoch auch so in Mitleidenschaft gezogen wurde wie bei mir, kannst Du es ab und an auch in die Waschmaschine geben. Achte hierbei jedoch darauf, dass Du maximal mit 40° wäscht. Nutze am Besten einen Kurzwaschgang mit Kaltwasser. Weichspüler und Waschmittel können gerne hinzugegeben werden.

Achte darauf, dass Du das Roccat Mauspad ordentlich trocknen lässt, bevor Du es für deine nächste Gaming Session wieder einsetzt.


Nach der Reinigung des Mauspads

Nach der Reinigung des Gaming Mauspads empfehlen wir diesen unbedingt trocknen zu lassen. Dieser kann in seiner nassen Form schrumpelig und verzogen aussehen, doch das ist Normal. Wichtig ist, dass Du diesen in Ruhe trockenen lässt und auf keinen Fall mit dem feuchten Mauspad anfängst zu zocken. Dies würde den Reinigungsprozess umsonst machen.. Repeat! Insbesondere, wenn dein Gaming Tisch aus Holz ist, solltest Du das Mauspad erst richtig trocknen lassen.

Für die Trocknung hängen wir die Mauspads gerne, wie feuchte Wäsche, auf Leinen oder den Wäscheständer. Dabei kannst Du gerne Wäscheklammern nutzen, um diesen zu fixieren. Beim Abhängen wirst Du zwar kleine Rückstände von den Klammern sehen, doch die gehen innerhalb der ersten Stunden wieder raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 18 =